Teilnahmebedingungen

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich schriftlich an. Briefe, Faxe, Emails sind willkommen.

Leistungsumfang:
Die Teilnahmegebühren enthalten die Kosten für Kursmaterialien. Die Kosten für die Anreise, Unterbringung, Verpflegung, Hoteltagungspauschalen sind in den Teilnahmegebühren nicht enthalten. Ausbildungsseminare sind von der Umsatzsteuer befreit. Bei Leistungen, die umsatzsteuerpflichtig sind, wird diese ausgewiesen.

Einladung:
Ca. zwei Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie von uns eine Einladung mit den genauen Anfangszeiten und weiteren Informationen.

Zahlung/Rücktritt:
Überweisen Sie bitte die Kursgebühr vor Seminargebühr auf unser Konto. Bis vier Wochen vor Beginn des Seminars können Sie vom Seminar zurücktreten, und es entstehen Ihnen keine Kosten. Bei einem späteren Rücktritt können wir nur dann darauf verzichten, Ihnen die Kursgebühr in Rechnung zu stellen, wenn wir den frei werdenden Platz durch einen von dem ausfallenden Teilnehmer zu stellenden Ersatzteilnehmer besetzen können. Sie können kostenfrei einen Ersatzteilnehmer benennen.

Kursabsage:
Sollten wir aus wichtigen Gründen (z.B. Erkrankung des Kursleiters oder Unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl) gezwungen sein, das Seminar abzusagen, so zahlen wir die Seminargebühr unverzüglich an Sie zurück. Weitere Ansprüche gegen uns sind in diesem Fall ausgeschlossen. Ein begründeter Wechsel des Seminarorts oder des Seminarleiters begründet kein Rücktrittsrecht des Teilnehmers.

Haftung:
Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Jede/r Teilnehmer/inn trägt die Verantwortung für sich und die eigenen Handlungen im Zusammenhang mit einem Seminar und kommt für verursachte Schäden selbst auf. Die Haftung von Maurer Training und/oder die des Seminarleiters sind auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.